völlig inakzeptabel

„Das Blockieren oder Filtern bestimmter Internet-Inhalte ist für die Europäische Union völlig inakzeptabel.“ Diese Worte hat EU-Medienkommissarin Viviane Reding der chinesischen Regierung ins Stammbuch geschrieben. Die von Peking geplante Einführung eines Internet-Filters ziele darauf ab, das Netz zu zensieren und die Meinungsfreiheit einzuschränken, sagte Reding in Brüssel. China hat erklärt, der Filter richte sich gegen Seiten mit pornographischem Inhalt und diene dem Jugendschutz. Ab Juli muss die Software auf allen dort verkauften Computern installiert sein.

via netzpolitik von Deutschlandradio Kultur (thx)

Vielleicht sollten wir Frau von der Leyen mal eine Lehrstunde bei Frau Reding vermitteln…

Veröffentlicht in Uncategorized. 2 Comments »

2 Antworten to “völlig inakzeptabel”

  1. Devil Says:

    Es muss eine Software installiert sein damit sie das Internet filtern können ? Hört sich in meinen Ohren nicht wirklich umsetzbar an denn eine Software kann man löschen oder nicht ? Und wenns sein muss macht man halt denn ganzen rechner platt oder bastelt sich selber ein. Meiner meinung ist die ganze aktion der Chinesischen Regierung voll die lachplatte xD


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: