Reader und Diskussion zum Urheberrecht

Diese Woche ist der Reader “Copy.Right.Now! Plädoyer für ein zukunftstaugliches Urheberrecht” bei der Heinrich Böll Stiftung erschienen. Er enthält viele lesenswerte Beiträge, u.a. ein Gespräch zwischen dem Europaabgeordneten der GRÜNEN, Jan Philipp Albrecht, und mir, das zu diesem Zweck in Berlin geführt wurde und anschließend transkribiert wurde. Die erste Version hat leider noch einige Fehler aber in Kürze soll eine korrigierte zweite Fassung als PDF zur Verfügung stehen.

Morgen dann werde ich auf Einladung des DJV (Deutscher Journalisten-Verband) in Bremen zu einem Streitgespräch zum Thema Urheberrecht im Netz mit der Europaabgeordneten Dr. Helga Trüpel (Vizepräsidentin des Kulturausschusses des Europaparlaments) die Urheberrechtsklingen kreuzen. Ihr Beitrag im o.g. Reader läßt eine durchaus kontroverse Diskussion erahnen, beim Lesen hatte ich einige ‘Gorny’-Flashbacks. Dank Internet kann man sich die Diskussion auch im Livestream anschauen.

Der einladende DJV scheint in dieser Sache ebenso in ‘Männer mit Kugelschreibern’ und Blogger gespalten zu sein, wie man zum Einstieg hier [1], [2], [3], [4], [5] und in den zahlreichen dort verlinkten Beiträgen nachlesen kann.

(kleiner Hinweis: in Zukunft werde ich meine Links wieder ohne das Attribut ‘open in new window’ setzen, Ihr habt damit wieder selbst die volle Kontrolle. Wer es noch nicht weiß: einfach mal die Strg/Ctrl- oder Shift-Taste beim Klicken drücken)

Veröffentlicht in In eigener Sache, Urheberrecht. Kommentare deaktiviert
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 29 Followern an